Matador Tieflader

 

 

Modellautoheft 13 in Kürze

 

Liebe Händler, Sammlerinnen und Sammler,

 

die Marke Epoche hat ihre Modellautoproduktion seit einiger Zeit ruhen lassen. An den Gründen hat sich bis heute nichts geändert, sodaß wir uns entschlossen haben, die Stahlformen unserer H0-Autos zu verkaufen und die Epoche Modellbau GmbH aufzulösen. Bis zur endgültigen Löschung im Handelsregister heißt die Firma daher Epoche Modellbau GmbH i.L. (in Liquidation). Die Entwicklungstätigkeit für andere Hersteller und die Reihe der Epoche Modellautohefte werden fortgesetzt, und zwar durch Ernst Plattner als Privatperson.

 

Allen, die unsere Modelle in ihre Sammlungen aufgenommen haben oder sie in ihren Fachgeschäften geführt haben, möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich danken: Durch Sie durften wir schöne und bereichernde Jahre in dieser Branche verbringen. Viele wichtige Modelle haben so endgültig zu ihrer H0-Form gefunden.

 

Der Erwerber unserer Formen wird sich auf der Spielwarenmesse 2020 zu Wort melden. Wir selbst werden Sie weiterhin verständigen, sobald ein neues Heft oder auch Buch vorliegt – auf dieser Seite und per Email, soweit uns Ihre Adresse und Einverständnis vorliegen. Verleger ist dann

 

Ernst Plattner

Neckargrün 7

68259 Mannheim

0621/ 79 929 54

 

Im Februar 2020 erscheint Epoche Modellautoheft 13, das sich dem Thema der Eheim-Trolleybusse widmet. Mit der bekannten Gründlichkeit werden auch die Vorgeschichte und das Umfeld der Firma Eheim ausgeleuchtet. Erstmals ist es passiert, daß ein einzelner Artikel alle 64 Seiten füllt! Daher mußte der Beitrag über die wechselseitige Beeinflußung von erzgebirgischem Holz und Nürnberger Blech auf Heft 14 ausweichen, das dann rasch folgt.

 

Weitere Veröffentlichungen befinden sich in Vorbereitung, darunter ein Buch über die Nürnberger Blechspielzeugfirma Georg Fischer. Neue Erkenntnisse über den wichtigsten Hersteller von H0-Blechautos erlauben erstmals, den Umfang seiner Gesamtproduktion zu erfassen und wichtige Abgrenzungen vorzunehmen, was von Fischer stammt und was nicht. Die nötigen Bestimmungshilfen werden dem Sammler tabellarisch an die Hand gegeben.

 

Es gibt also auch in Zukunft genug zu tun, und wir wünschen Ihnen allen auch in Zukunft

Viel Spaß beim Lesen und Sammeln!

Ernst und Karin Plattner

 


Die Modellautohefte 1 bis 12 sind sämtlich lieferbar, wenn auch teilweise nur noch in geringer Stückzahl.

Alle Hefte sind erhältlich beim guten Modellfachhandel oder direkt bei Ernst Plattner. So geht’s am schnellsten: Senden Sie uns 15 € pro Modellautoheft 1 - 8 bzw. 20 € pro Modellautoheft 9, 10, 11, 12 oder Modellbahnheft 2 oder 3 und ein an Sie selbst adressiertes A4-Kuvert mit 1,55 € (bitte aktuelle Preise der Post prüfen) frankiert.

 

Oder überweisen Sie den jeweiligen Betrag  für die Hefte plus 5 € Versandkosten  an  

Ernst Plattner,  IBAN DE60 6705 0505 0033 0032 69 und wir übernehmen den kompletten Versand für Sie; im Verwendungszweck: Modellautoheft Nr.... und/oder Modellbahnheft Nr. ...  UND:  Lieferadresse angeben!!

 


 

 

 

 

 

Titel zum Vergrößern anklicken